item1
ThomasGoerge ThomasGoerge1 ThomasGoerge2 ThomasGoerge3 WINTRMARCHEN5
pfeil

Mit einem letzten verzweifelten Stoß zerstört sie ihren Körper unwiederbringlich.

Draußen herrscht großes Gedränge, denn auch andere Weibchen wollen in den geheimen Garten.

Die letzte Aufgabe der Wespe im Innern besteht darin, die Blüten mit dem mitgebrachten Pollen zu bestäuben

Nun muss sie einen kurzen schmalen Gang überwinden, der zu den Blüten führt. Das kann eine ganze Stunde dauern und kostet ihre letzte Kraft.

Die winzige Wespe erhält diese Beziehung aufrecht und schenkt dem Baum ihr Leben. (2)

Es ist ihr Anteil an dem komplexen Lebenszyklus der Feigenbäume. Gleichzeitig ist es der Höhepunkt einer gemeinsamen Entwicklung zweier Partner, die unterschiedlicher nicht sein könnten.

Die schwer angeschlagene Wespe muss sich beeilen, um ihre Eier zu legen.